Checkliste fürs Turnier – alles auf einen Blick!

Ein Pferdeturnier ist ein aufregendes Ereignis, das für viele Hobby-Reitsportler den Höhepunkt im Verlauf eines Jahres darstellt. Die Vorbereitung nimmt viel Zeit in Anspruch, denn neben organisatorischen Details wie der Eintragung des Pferdes als Turnierpferd, die Nennung und die Entrichtung des Startgeldes müssen der Hin- und Rückweg und die Unterbringung geplant werden.

Im Vorfeld des Turniers muss der Transport des Pferdes organisiert werden. Nicht jeder Pferdebesitzer ist auch stolzer Besitzer eines Transportanhängers. Handelt es sich um einen Leihanhänger muss überprüft werden, ob die Kupplung zum Transportfahrzeug passt und ob der Anhänger groß genug für das Pferd ist. Weitere Details zum Transport von Turnierpferden zum Einsatzort erfahren Sie von den Ausstellern auf der virtuellen Pferdemesse.

Video: REITTV-Tipps: Checkliste fürs Turnier

Checkliste: Die ultimative Gedankenstütze

Wer an einem Reitturnier teilnimmt, muss jede Menge Utensilien und Ausrüstungsgegenstände mitnehmen. Nichts ist ärgerlicher, wenn erst am Turnierort festgestellt wird, dass die Reiterhose noch zu Hause im Schrank liegt oder die Trense im Reitstall vergessen wurde. Wir haben für Sie eine Checkliste vorbereitet, die Ihnen einen exakten Überblick über die benötigten Utensilien gibt.

Checkliste für das Pferd 

  • Sattel
  • Satteldecke
  • Gurt und Steigbügel
  • Trense (wahlweise Kandarre)
  • Halfter und Strick (Ersatzhalfter und Ersatzstrick)
  • Putzutensilien
  • Gamaschen
  • Hufglocken
  • Kopfnummern
  • Mähnengummis
  • „Leckerlis“ wie Möhren oder Obst
  • Abschwitzdecke und Stalldecke
  • Handtuch
  • Erste-Hilfe-Koffer
  • Futtereimer
  • Fliegenschutz
  • Notfallnummer des Tierarztes
  • Pferdepass


Checkliste für den Transport 

  • Transportgamaschen
  • Gefüllter Futterbeutel
  • Abschwitz- und/oder Fliegendecke
  • Halfter und Strick
  • Kanister und Eimer zum Tränken (abhängig von der Entfernung und der Witterung)
  • Navigationsgerät und/oder Straßenkarte
  • Fahrzeugschein für Zugfahrzeug und Transportanhänger
  • gültiger Führerschein


Checkliste für den Reiter

  • Turnierhelm oder Turnierzylinder
  • Turnierhemd oder -bluse
  • Turnierjacket
  • Reithose
  • Plastron (Kragen)
  • Reitstiefel
  • Stiefelknecht zum An- und Ausziehen
  • Sporen
  • Gerte
  • Reithandschuhe
  • Getränke (eventuell Thermoskanne mit einem Heißgetränk)
  • Snacks
  • Handy
  • Regenjacke/Regenschirm/Gummistiefel (witterungsabhängig)
  • Schuhputzzeug für die Stiefel
  • feuchte Reinigungstücher, um die Reitstiefel vom Staub zu befreien
  • Erste-Hilfe-Set
  • Ausweis
  • Bargeld


Wenn Sie die Checkliste Punkt für Punkt abhaken, sind Sie am Wettkampftag bestens vorbereitet. Die Mähne kann unter Umständen bereits am Vortag eingeflechtet werden, da dieser Vorgang viel Zeit in Anspruch nimmt. Da bei dieser Übung Geschicklichkeit gefragt ist, sollte das Einflechten vorher trainiert werden.  

Wichtig ist das Abreiten des Pferdes vor Turnierbeginn. In Abhängigkeit von der mentalen Belastbarkeit des Pferdes dauert dieser Vorgang zwischen zehn Minuten und einer Stunde. Einige Tiere sind am Turniertag sehr nervös und benötigen längere Zeit zum Entspannen. Entsprechend mehr Zeit sollte für das Abreiten eingeplant werden.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Renaissance der Online-Pferdeshows

Renaissance der Online-Pferdeshows

Ausbildungsberufe im Reitsport

Ausbildungsberufe im Reitsport

Arbeiten an der Doppellonge

Arbeiten an der Doppellonge

Die ideale Haltungsform für Ihr Pferd

Die ideale Haltungsform für Ihr Pferd

Die digitale Pferdemesse

Entdecken Sie aktuelle Trends, lassen Sie sich von einer Vielzahl engagierter Aussteller inspirieren, vertiefen Sie Ihr Wissen durch diverse Themenschwerpunkte und erhalten Sie wertvolle Informationen rund um Pferd und Reiter. Unsere Plattform bietet Ihnen eine umfassende Perspektive auf die dynamische Welt des Reitsports, angepasst an das digitale Zeitalter.

Pferdemesse