Bein- und Hufschutz

Beine und Hufe sind bei Pferden hohen Belastungen ausgesetzt. Bei jedem Ausritt leisten die Beine Schwerarbeit, müssen sie doch nicht nur für die Fortbewegung sorgen, sondern zusätzlich das Gewicht des Reiters tragen. Nützliche Informationen rund um den richtigen Schutz von Pferdebeinen und Hufen halten die Aussteller auf der virtuellen Pferdemesse für Sie bereit.

Um frühzeitigen Abnutzungserscheinungen und Verletzungen vorzubeugen, ist es wichtig, die Beine von Pferden zu schützen. In der Praxis kommen dafür häufig Gamaschen oder Bandagen zum Einsatz. Einige Aussteller auf der virtuellen Pferdemesse führen ein breites Sortiment mit diesen Ausrüstungsartikeln. Da der Beinschutz auch ein modisches Accessoire ist, können Sie aus einer Vielzahl an Farben wählen und damit das gesamte Reitzubehör farblich aufeinander abstimmen. Ob bei der Arbeit mit dem Pferd Spring-, Wickel- oder Transportgamaschen zum Einsatz kommen, hängt von der geplanten Aktivität ab.

Der Beinschutz ist bei Pferden mit Hufbeschlag besonders wichtig. Diese Tiere werden in der Regel stärker belastet, als Pferde, die auf der Koppel weiden und nicht regelmäßig ausgeritten werden. Weitere Kriterien, die bei der Auswahl des Bein- und Hufschutzes beachtet werden müssen, sind der Körperbau und die Konstitution der Tiere. Manche Exemplare neigen zum Untertritt, andere streifen im Lauf die Unterseite der Beine. Beim Ausritt ins Gelände und beim Springreiten darf der Beinschutz nicht vernachlässigt werden. Streichkappen, Hufglocken und Gamaschen leisten bei diesen Aktivitäten nützliche Dienste. Wichtig ist der Hufschutz beim Verladen der Pferde in den Transportanhänger, da es bei diesem Vorgang leicht zu Verletzungen kommen kann.

Ob Streichkappen, Bandagen, Hufglocken oder Gamaschen, die Aussteller auf der virtuellen Pferdemesse führen den optimalen Bein- und Hufschutz für Ihr Pferd im Sortiment. In den Online-Shops der Anbieter finden Sie qualitätsgeprüfte Markenprodukte, die für die verschiedenen Arten der Fortbewegung konzipiert wurden. Für einen Bummel durch die virtuellen Messehallen müssen Sie das heimische Wohnzimmer nicht verlassen. Bequem von zu Hause aus klicken Sie sich durch die Angebote und nehmen über die Homepage der Aussteller Kontakt mit Ihrem bevorzugten Anbieter auf.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Cavallo GmbH & Co. KG

Das Sortiment von Cavallo ist in verschiedene Produktgruppen unterteilt. Zweimal im Jahr erscheint eine Sportswear-Kollektion, die neben Oberbekleidung auch Mäntel, Jacken, Hosen, Westen und Accessoires umfasst.

Georg Kieffer Sattlerwarenfabrik GmbH

Auf eine mehr als 170-jährige Tradition blickt die Sattlerei Kieffer zurück. Das Unternehmen aus München steht für exklusive Handwerkskunst, die traditionelle Herstellungsverfahren mit dem Einsatz moderner Technik verknüpft.

Krämer Pferdesport GmbH & Co. KG

Seit 1967 steht Krämer für qualitativ hochwertige Produkte im Segment Reit- und Pferdesport. Krämer Pferdesport führt mehr als 25.000 Artikel von über 100 Herstellern im Sortiment.

Pferde-Shop.de

Die Webseite Pferde-Shop.de informiert unabhängig und neutral über Pferdebedarf und Zubehör. Auf dieser Plattform bieten renommierte Dienstleister und Hersteller ihre Produkte zum Kauf an.

Pferdesporthaus Loesdau GmbH & Co. KG

Loesdau ist ein Familienunternehmen, das über eine mehr als 55-jährige Expertise im Reit- und Pferdesport verfügt.

Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG

Das Produktportfolio von Pikeur umfasst ein breites Sortiment an Reitmode. Ein Schwerpunkt liegt auf Turnierbekleidung. Die Kollektionen enthalten Turniershirts, Sakkos, Fräcke und diverses Turnierzubehör.

Stübben GmbH

Sättel aus der Stübben-Produktion werden noch heute in mehr als 100 einzelnen Arbeitsschritten gefertigt. Präzise Handarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg, denn die Sättel und das Reitzubehör von Stübben haben Abnehmer auf fünf Kontinenten.

Aussteller auf der Pferdemesse:

Die virtuelle Pferdemesse ist noch ganz neu. Deshalb erwarten Sie schon bald viele spannende Aussteller in diesem Bereich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie immer dann, wenn neue virtuelle Messe-Stände online sind.